Herzlich willkommen!



Für Trakehner Züchter, Reiter und Freunde ist es ein Fest! Alljährlich kommen in Neumünster Besucher aus aller Welt zusammen, um den neuen Körjahrgang, die Auktionen, die Galashow und das Rahmenprogramm vor Ort live zu erleben. Der Hengstmarkt ist buchstäblich das größte und bedeutendste Trakehner Treffen weltweit!
Freuen wir uns also auf Ende Oktober 2016!
Tickets für den Trakehner Hengstmarkt sind bereits im Vorverkauf erhältlich unter der Rufnummer: (Telefon 0 43 21-91 00, Fax 0 43 21 – 91 01 14) bzw. Hallenbetriebe Neumünster GmbH, Postfach 1308, 24503 Neumünster, .
Das Foto zeigt den Siegerhengst 2015, Perpignan Noir. Foto: Stefan Lafrentz
Mehr Informationen


Sieger Philip Loven mit Schleifensammlerin Ulonka N (Foto: ACP Andreas Pantel)

Auch in diesem Jahr findet das internationale Turnier von Holsteinern für Holsteiner bei freiem Eintritt statt. Es ist ein Turnier von Reitern für Reiter aus der Region für die Region. Bodenständig und sportorientiert mit Weltstars zum Anfassen.
Das Foto zeigt den Sieger von 2015, Philip Loven mit Schleifensammlerin Ulonka N. Foto: ACP Andreas Pantel
Mehr Informationen


Charleston, der Siegerhengst, ging in der Auktion für 300.000 Euro an einen Züchter in Deutschland.

Schon einige Karrieren begannen bei der traditionellen Elite-Reitpferde-Auktion des Holsteiner Verbandes. Und auch dieses Jahr präsentiert der Holsteiner Verband höchst talentierte Nachwuchspferde aus besten Ställen. Auch 2016 ist es gelungen, ein ausgewogenes Lot auf hohem Niveau zusammenzustellen – selektiert nach strengen Kriterien in puncto Vermögen, Leistungsbereitschaft und Gesundheit.
Das Foto zeigt Charleston, der Siegerhengst 2015, ging in der Auktion für 300.000 Euro an einen Züchter in Deutschland. Foto: Jessica Bunjes
Mehr Informationen